Lagebericht Montag, 22.07.2024 (08:32)

Wetter

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf wechseln Sonne und dichtere Wolkenfelder. Nur vereinzelt fallen Schauer, meist bleibt es niederschlagsfrei bei Höchstwerten von 22 bis 26 Grad. Am Dienstag fällt am Vormittag gebietsweise, im weiteren Tagesverlauf verbreitet schauerartiger Regen, ab dem Mittag gibt es auch kräftige Gewitter. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 22 und 25 Grad, im höheren Bergland um 19 Grad. In der Nacht zum Mittwoch ziehen die Schauer ab. Am Mittwoch fällt vor allem im Osten noch etwas Regen oder ein kurzer Schauer. Im Tagesverlauf ist es von Westen zunehmend heiter und niederschlagsfrei. Es gibt kühlere Höchstwerte zwischen 20 und 23 Grad, in Hochlagen um 17 Grad. In der Nacht zum Donnerstag bleibt es niederschlagsfrei. Am Donnerstag ist es meist heiter und niederschlagsfrei. Es ist wieder sommerlich warm bei maximal 23 bis 26 Grad, im Hochsauerland bis 20 Grad.

Talsperren

Der Füllstand der Talsperren liegt heute um 7:00 Uhr bei 87,0 %, Tendenz fallend. Der Gesamtzufluss der Talsperren liegt bei 7,1 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 10,7 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 6,2 m³/s und auf die Südgruppe 4,5 m³/s.

Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet der Ruhr liegen unterhalb der Mittelwasserführung und stagnieren derzeit oder zeigen einen leicht fallenden Trend. Mit einer durchgreifenden Änderung der Abflusssituation ist in den kommenden Tagen nicht zu rechnen. Jedoch können je nach Intensität und räumlicher Verteilung der angekündigten gewittrigen Schauerniederschläge die Abflüsse, insbesondere an kleineren Gewässern, vorübergehend ansteigen.