Lagebericht Mittwoch, 27.10.2021 (08:39)

Wetter

Heute Vormittag ist es zunächst noch stark bewölkt, im Laufe des Tages lockert von Südwesten die Bewölkung auf und es bleibt niederschlagsfrei. Es erwärmt sich auf 15 bis 18, in höheren Lagen um 13 Grad. Am Donnerstag ist es anfangs im Süden teils neblig-trüb, sonst verbreitet sonnig. Zum Mittag lösen sich die Nebelfelder auf und es bleibt ganztägig niederschlagsfrei. Die Höchstwerte erreichen 14 bis 19, am Kahlen Asten 12 Grad. Am Freitag ist es abseits von Nebel- und Hochnebelfeldern zunächst heiter oder sonnig. Ab dem Mittag gibt es von Westen her auch mal dichtere Wolkenfelder. Es bleibt niederschlagsfrei mit einer Höchsttemperatur von 16 bis 19, im höheren Bergland um 15 Grad. Am Samstag ist es zunächst noch wolkig bis stark bewölkt und gebietsweise fällt etwas Regen. Im Tagesverlauf klingt der Niederschlag ab und es ist heiter bis wolkig. Die Temperatur steigt auf 15 bis 18 Grad, in Hochlagen um 14 Grad.

Talsperren

Der Füllstand der Talsperren liegt heute um 7 Uhr bei 80,5 %, Tendenz leicht fallend. Der Gesamtzufluss liegt bei 7,1 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 8,6 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 5,1 m³/s und auf die Südgruppe 3,5 m³/s.

Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet der Ruhr liegen weiterhin unterhalb der langjährigen Mittelwerte. Sie zeigen zurzeit eine gleichbleibende bis fallende Tendenz. Wegen der weitgehend trockenen Folgetage ist mit einem Rückgang der Abflüsse zu rechnen.